Charity Label

 
Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen

(Archiv für Wohlfahrtspflege)

Bernadottestr. 94

14195 Berlin

Tel. 030-839001-0

Fax 030-8314750

http://www.dzi.de

Standort - Google Earth

Aktuelles Wissen - 100 Jahre Erfahrung

                        
Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) ist eine unabhängige Institution mit Sitz in Berlin, die Spendenorganisationen aus den Bereichen Soziales, Umwelt und Naturschutz in Deutschland auf die Verwendung ihrer Spendengelder prüft. Das DZI existiert seit 1893 als Stiftung bürgerlichen Rechts. Stiftungsträger sind:

  • Der Senat von Berlin
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Industrie- und Handelskammer zu Berlin
  • Deutscher Städtetag
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V.

 
Das DZI gilt als die entscheidende Prüfinstanz auf dem bislang weitgehend ungeregelten Spendenmarkt. Die Kriterien für die Zuerkennung des Spenden-Siegels sind in Kooperation mit betroffenen Spitzenverbänden und Fachgremien auf wissenschaftlicher Basis entwickelt worden. Sie unterliegen fortlaufend einer systematischen Überarbeitung. Die Prüfkriterien sind in den "Leitlinien und Ausführungsbestimmungen für überregional Spenden sammelnde Organisationen" festgeschrieben und lassen sich wie folgt zusammenfassen:
 

  • wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild,
  • nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften,
  • eindeutige und nachvollziehbare Rechnungslegung,
  • Prüfung der Jahresrechnung und entsprechende Vorlage beim DZI,
  • interne Überwachung des Leitungsgremiums durch ein unabhängiges Aufsichtsorgan,
  • grundsätzlich keine Prämien, Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen für die Vermittlung von Spenden.

  

Angesichts eines immer unübersichtlicheren Spendenmarkts ist das DZI-Spenden-Siegel eine wichtige Orientierungshilfe für SpenderInnen geworden, die zu Recht sicher gehen wollen, dass ihre Spende auch tatsächlich sinnvoll und ihren Vorstellungen entsprechend eingesetzt wird.

Das Siegel wurde in der Vergangenheit nur humanitär-karitativen Organisationen verliehen, nun wird die Spendenberatung um Umwelt- und Naturschutzorganisationen erweitert. Im 2. Halbjahr 2007 wurden mit dem Deutschen Tierschutzbund e. V. die erste Organisation aus dem Bereich Tierschutz und mit dem Förderverein Berliner Schloss e. V. die erste Kulturorganisation mit dem DZI-Siegel ausgezeichnet.


Seit 2004 können alle Spendenorganisationen das Siegel beantragen, die nach §§ 51 ff Abgabenordnung als steuerbegünstigt anerkannt sind.


                   Kompetent und unabhängig - Einzigartig in Deutschland
                         Öffentlich gefördert - International anerkannt
  

 

 

Projekte:

Krise im Nahen Osten

 

Projektfinder:

 

Volltextsuche:

 
Stichwort-Suche innerhalb aktueller Meldungen, Projektbeschreibungen, Initiatoren und Marken.
 

Newsletter-Abo:

 
Diese Webseite entspricht: