Charity Label

 

Humanitäre Hilfe im Flüchtlingslager in Äthiopien

 
Region:Nyala, Sudan
Thema:Aerztliche Hilfe
Flüchtlingshilfe
Laufzeit:01/2007 - 
Initiator:humedica e.V.
Humanitäre Hilfe im Flüchtlingslager in Äthiopien
 

Projektziel:

 

 

              Schenken Sie somalischen Flüchtlingskindern einen Arztbesuch

 

                   humedica-Einsatz im Flüchtlingslager Melkadida


Fast eine Million Somalier sind Flüchtlinge. Sie fliehen vor den kriegerischen Konflikten in ihrer Heimat: Clan-Streitigkeiten und Terror islamischer Milizen. Zudem fliehen sie vor Hunger durch wiederkehrende Dürreperioden. Seit 24 Jahren konnte sich die politische, wirtschaftliche und soziale Situation in Somalia nicht stabilisieren. Die Einwohner suchen Schutz in Nachbarländern wie Äthiopien.
 
Seit Beginn der großen Hungerkatastrophe am Horn von Afrika im Jahr 2011 leistet humedica mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland umfassende Hilfe für somalische Flüchtlinge in Äthiopien. Die auf mittlerweile fünf Camps aufgeteilten Menschen leben unter sehr schwierigen Umständen zusammen.

Besonders engagiert sich humedica im größten Lager Melkadida nahe der somalischen Grenze. Das Flüchtlingslager in Melkadida beherbergt aktuell 43.531 Flüchtlinge. Der größte Teil sind Frauen und Kinder.


humedica
behandelt in der eigens eröffneten Gesundheitsstation täglich etwa 120 Menschen. Regelmäßige Einsätze ehrenamtlicher Ärzte ermöglichen es zudem, medizinisches Personal vor Ort auszubilden und damit eine nachhaltige Hilfe zu gewährleisten.

Zusätzlich verteilt humedica Hilfsgüter, um die mittellosen Flüchtlinge mit dem Nötigsten, insbesondere Haushalts- und Hygieneartikel, auszustatten.

Flüchtlinge haben nicht nur ihr Hab und Gut, sondern auch ihre Heimat verloren und sind in der Fremde umso mehr auf Hilfe angewiesen.           
 

Aktueller Spendenaufruf:

Zur Hilfsorganisation:

 

Ansprechpartner:

Weiterführende Information zum Projekt:

 

Projektfinder:

 

Volltextsuche:

 
Stichwort-Suche innerhalb aktueller Meldungen, Projektbeschreibungen, Initiatoren und Marken.
 
 

Ihre Meinung:

Fragen und Antworten
Frage
 Ja
 Sie hat mein Interesse geweckt
 Ich hätte gerne mehr erfahren
Frage
 Ja
 Ich würde es sogar unterstützen
 Eigentlich nicht
FrageSollte soziales Engagement eher im Stillen wirken?
 Gerade dafür muss man werben
 Gut ist, was mehr bewegt
 Ja

 

Newsletter-Abo:

 
Diese Webseite entspricht: