Charity Label

 

Interviews & Reisen - schreiben für den guten Zweck

 
Region:weltweit
Thema:Kinder fördern
Kinderrechte
Umwelt- und Naturschutz
Laufzeit:11/2008 - 
Initiator:Interviews & Reisen - Bianka Kaspar, München
Interviews & Reisen - schreiben für den guten Zweck
 

 

        Interviews & Reisen unterstützt UNICEF und den BUND

         
                                 

Das Webmagazin Interviews & Reisen unterstützt die beiden Organisationen UNICEF und den BUND. Bianka Kaspar, die das Magazin ins Leben gerufen hat, führt interessante Gespräche mit außergewöhnlichen und bekannten Menschen und unternimmt spannende Reisen. Alle diese unentgeltlich für den guten Zweck geschriebenen Beiträge sind auf der Basis persönlicher Erlebnisse und eigener Kontakte entstanden.

Die Beiträge

Reisen 
 "Wie entdeckt man in Los Angeles Interessantes, das in keinem Reise-Handbuch steht? Man vertraut sich einem besonderen Reiseführer an, der eigentlich gar keiner ist: dem Schauspieler Philippe Brenninkmeyer ..." 


Los Angeles ist nur eines der Reiseziele, die Bianka Kaspar besucht und in einem spannenden  Reisebericht beschrieben hat - weitere der vielen Reiseziele waren z.B. die aus dem Feuer geborene griechische Insel Santorin ("Kallíste", die Schönste, in der Antike genannt), die Straße der Leuchttürme an der Küste von Oregon  oder Arabiens Fjorde im Oman.





Philippe Brenninkmeyer und Bianka Kaspar in den Hollywood Hills



Interviews
Viele bekannte und außergewöhnliche Menschen  lassen sich für den guten Zweck interviewen.

“Ich bin heillos glücklich!“ ein Interview mit Björn Casapietra, Tenor (aktuelle CD: "Verführung") und Schauspieler oder "Der malende Kommissar"  ein Interview mit dem Schauspieler  Wilfried Klaus, der 32 Jahre lang die Hauptrolle in "SOKO 5113" spielte ... dies sind zwei von vielen weiteren Interviewpartnern, mit denen Bianka Kaspar im Dienst der guten Sache interessante Gespräche führen konnte.


                                            


Wilfried Klaus und Bianka Kaspar auf einer Ausstellung mit Werken von Herrn Klaus im Hintergrund.



Am Ende der Reportagen findet sich die Einladung an den Leser, wenn ihm der Artikel gefallen hat, an die Stiftung Bärenherz (Björn Casapietra), UNICEF oder den BUND zu spenden, die Links zu den Spendenseiten der Organisationen müssen nur noch angeklickt werden. Für die Autorin zählt jeder noch so kleine Beitrag, und wenn es nur so viel ist, wie der Leser für eine entsprechende Zeitschrift ausgeben würde.

                                       

Unter dem Leitsatz "Gemeinsam für Kinder" setzt sich UNICEF weltweit dafür ein, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde 1946 gegründet und arbeitet heute in über 150 Ländern. UNICEF versorgt jedes zweite Kind weltweit mit Impfstoffen, baut Brunnen und stellt Schulmaterial für Millionen Kinder bereit.

Gleichzeitig setzt sich UNICEF politisch ein, um die Lebenssituation der Kinder nachhaltig zu verbessern - auch in Deutschland.

                                       

                    Umwelt schützen. Natur bewahren: Der BUND

Der BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt – damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt.
Der BUND engagiert sich – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.
 

Ansprechpartner:

Weiterführende Information zum Projekt:

 

Projektfinder:

 

Volltextsuche:

 
Stichwort-Suche innerhalb aktueller Meldungen, Projektbeschreibungen, Initiatoren und Marken.
 
 

Ihre Meinung:

Fragen und Antworten
Frage
 Ja
 Sie hat mein Interesse geweckt
 Ich hätte gerne mehr erfahren
Frage
 Ja
 Ich würde es sogar unterstützen
 Eigentlich nicht
FrageSollte soziales Engagement eher im Stillen wirken?
 Gerade dafür muss man werben
 Gut ist, was mehr bewegt
 Ja

 

Newsletter-Abo:

 
Diese Webseite entspricht: